Die Geschichte von Bleistift, Radiergummi und Spitzer

Die Geschichte von Bleistift, Radiergummi und Spitzer

Der kleine Sebastian hat keine Lust zum Lernen. Jeden Tag soll er Schreiben und Lesen uben und dabei auch noch still sitzen. Viel lieber wurde er mit seinen Freunden im Garten spielen. Eines Tages kauft Bastis Mutter einen neuen Bleistift, einen dicken Radiergummi und einen Spitzer. Die Drei mussen am eigenen Leib erfahren, was es bedeutet, nicht besonders geliebt zu werden. Doch wie sollen sie es dem kleinen Jungen beibringen? Bleistift, Radiergummi und Spitzer sind ratlos, bis zu dem Tag …Eine Geschichte zum Schmunzeln und Nachdenken nicht nur fur Schulanfanger. Manche Eltern werden sich damit trosten, mit ihren ahnlichen Erfahrungen im Alltag nicht allein zu sein… … und warten schon lange auf solch einen besonderen Tag.